Beba Fink

1968 geboren in Graz, lebt in der Südsteiermark und in Wien.  Mag. phil. Kunstgeschichte / Medien. Graphikdesign. Schule Friedl Kubelka / Wien - Klasse für künstlerisches Photographie; Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien - Kunst und Fotografie, Lichtprojektionen - Performances - Belichtungen experimentelle, analoge und digitale Fotografie , Grafik. Malerei, Skulptur; Shortcuts soundinstallationen/ Performances - Interventionen .
Mitglied bei: rotor Graz, Grazer Kunstverein. plafond+ fluss - NÖ Initiative für Foto- und Medienkunst. 

https://esc.mur.at/de/bio/beba-fink 

Ausstellungen/Beteiligungen:

 Ausstellungen (Auswahl)   
2018 "photo graz selection II" Gruppen- und Wanderausstellung; Galerija Jeliceva, Sarajevo, österreichisches Kulturforum, Bosnien Herzegowina; Fotoforum Innsbruck; Österreichisches Kulturforum Zagreb, Kroatien; Galeriji Waldinger, Osijek; Kulturzentrum Rehlovice, Tschechien; Museum Vsac, Serbien; Galerija Zuccato, Poreč, Kroatien; 
"Auktion" SOS Mitmensch, Gruppenausstellung Akademie der Wissenschaften, Wien; "Bauzaun" Gruppenausstellung Installation, Frohnleiten; 
"Fremdheit und fremde Vertrautheit" Workshop und Ausstellung Sonnenhausschule Leibnitz; "dia-log" Einzelausstellung, Installation, Narrenkastl Frohnleiten; "papier pappe karton" Gruppenausstellung Kulturstock 3, Pischelsdorf;
"phot‘aix" Pacours Gruppenausstellung, Aix en Provence Frankreich;
"photo graz 2018" Gruppenausstellung, Minoritengalerie, Graz. 

Werke für die Artmachine:

Zyklus 1 / 2016 Standort Pöllau

Titel:  o.T.
Kategorie: Mixed Media/Konzeptkunst
Beschreibung:  Texte in Diarahmen 

Fotos (c): Styrian Summer Art