Mein Leben vernähen 
mit Bettina Halder und Sylvia Bausch-Rassi

Termin:
Sa., 06.07.2024 bis Mo., 08.07.2024

Dauer:
3 Tage

Zeiten:
Samstag 11 bis 17 Uhr, Sonntag und Montag 9 bis 17 Uhr, inklusive Mittagspausen

Ort:
Naturpark Pöllauer Tal

Zielgruppe:
Anfänger*nnen, Fortgeschrittene

Workshop-Beschreibung:

Schreibend finden wir unsere Geschichten und Erinnerungen, unsere Positionen und Visionen. Das alles, Teile daraus, dahinter oder dazwischen verarbeiten wir mit Nadel und Faden. Mit der Hand oder mit der Maschine lassen sich die Texte illustrieren oder benähen.

Getrenntes können wir zusammennähen, Verlorenes hinzufügen und Zukünftiges schon einmal heften. Schreiben und Nähen wechseln einander ab, die zeitliche Zuwendung ist individuell. Der Text wird textil: unterfüttern, versäumt, gefranst, verbunden, … vernäht.

Die textile Arbeit ist von Text gehalten oder inspiriert, sie steht in Beziehung zum Geschriebenen. Für`s Schreiben ist keine Begabung nötig, das Nähen braucht keine handwerklichen Vorkenntnisse. Beides tun wir einfach. Was nicht gefällt, wird in die Restekiste geworfen und dort kann es dann doch wieder zu einem Schatz werden. Auch Zusammenarbeit unter Teilnehmer:innen ist denkbar, jemand schreibt, jemand näht.

Materialbeitrag:
für Papiersorten, Stoffe, Nähseiden, Maschinennadeln, Kleber, div. Zusatzmaterial -max. €10/Teilnehmer:in, bzw nach Verbrauch.

Bitte mitbringen:

Stoffreste, Wollreste, Garnreste, Papierreste, Kopien von Fotografien, Zeitschriften, die eigene Nähmaschine, wenn sie transportabel ist.

Preis: 

€ 360,-
 

Bettina Halder: Germanistin, Studium der bildnerischen Erziehung, textiles Werken, Figurentheater, Schreibberatung und kreatives Schreiben, Kunsttherapeutin, Psychotherapeutin, Atelier für Textilkunst seit 2010

Sylvia Bausch-Rassi - Kindergartenpädagogin, leitet einen Kindergarten in Graz, Atelier für Textilkunst seit 2010;

www.nahtzugabe.atwww.schreibfreu.at, Socials: #nahtzugabe3000

Eindrücke aus der Atelierklasse 2021 Bettina Halder und Sylvia Bausch-Rassi

Fotos (c): Bettina Halder, Sylvia Bausch-Rassi

Zurück zur Übersicht