Relief mit Barbara Schmid

Termin: Freitag, 05. Juli bis Sonntag, 07. Juli 2019; Kursdauer: 3 Tage
Kurszeiten: 9.00 bis 17.00 Uhr, inklusive Mittagspause
Kursort: Schloss Pöllau
Zielgruppe: AnfängerInnen, mäßig Fortgeschrittene und Fortgeschrittene;

2019 Schmid Barbara Relief2019 Schmid Barbara Relief2019 Schmid Barbara Relief2019 Schmid Barbara Relief2019 Schmid Barbara Relief

Workshop-Beschreibung:
Wir gestalten ein Relief. Ein Relief ist eine an den Hintergrund gebundene plastische Darstellung. Man kann es auch als dreidimensionales Bild betrachten. Durch unterschiedliche Arbeitsweisen entsteht ein Flach-, Halb- oder Hochrelief.

Wir beginnen mit einer kurzen Einführung über Ton, Werkzeug und Arbeitstechniken. Vor Beginn der praktischen Arbeit führt Bildmaterial durch die verschiedenen Kulturen, in denen das Relief eine wichtige Bedeutung hatte.

Das Entwerfen der eigenen Arbeit stellt den nächsten Schritt dar. Dies kann zeichnerisch mit Zuhilfenahme von Fotos oder Bildern geschehen. An der Umsetzung der eigenen Idee arbeiten wir in den folgenden Tagen. Entstehen kann ein Einzelrelief oder auch eine Serie.

Die fertigen Objekte können mit Tonfarben bemalt und nach dem vollständigen Trocknen im Elektroofen bei 960 Grad - wenn möglich vor Ort - gebrannt werden.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die an der Kreierung von individuellen Reliefformen interessiert sind und gerne mit Ton und Keramik arbeiten.

Mitzubringen sind:
praktische Arbeitskleidung

Materialkosten:
10 Euro für ca. 10 kg Ton pro Person, eventuelle Brennkosten und Engoben werden extra verrechnet

Biografie (Auszug):
Barbara Schmid, geboren in Bregenz

2015 Atelier der Stadt Graz, ehemaliges Taggerareal
2009-2014 Studium an der Kunstuniversität Linz, MA
2009 Mitglied bei IG Bildende Kunst
2005-2007 Meisterschule für Kunst und Gestaltung in Graz
1995 Studienaufenthalt bei Katsuyuki Sakazume in Nakajo, Japan
1991 Sommerakademie für bildende Kunst bei Kiki Kogelnik in Salzburg
1984-1988 Fachschule für Keramische Formgebung in Graz

Preise und Stipendien:
Artist in Residence, Palliano, Italien
Kunstpreis der Arbeiterkammer Oberösterreich für die Masterarbeit
Leistungsstipendium der Kunstuniversität Linz
Förderstipendium der Kunstuniverstität Linz für das Gemeinschaftsprojekt; Tischlein deck dich“
Preis der Stadt Varadzin, Keramik Multiplex
Österreichvertreterin “European Ceramic Context”, Bornholm
Stipendium für die KünstlerInnenklausur Stift Rein
Meisterklassenpreis des Landes Steiermark
Honorary degree 3. World Triennial Exhibition of small Ceramics, Zagreb

www.barbaraschmid.at

Anmeldeschluss: Freitag, 28. Juni 2019

Preis: € 285

Kurs buchen:


Vorname *
Nachname *
Adresszeile 1 / Straße & Hausnummer *
Adresszeile 2
PLZ *
Ort *
Land *
E-Mail *
Telefon *
zu buchende Kursplätze *
eventuell Gutscheinnummer
zusätzliche Anmerkungen
Hiermit bestätige ich die AGB.