Graffiti & Street Art – Vom Beginn der Graffiti-Bewegung bis zum eigenen Bild mit Florian Perl

Termin: Dienstag, 13. Juli bis Donnerstag, 15. Juli 2021; Kursdauer: 3 Tage
Kurszeiten: 10 bis 17:30 Uhr, inklusive ca. 1,5 Std. Mittagspause
Kursort: Naturpark Pöllauer Tal
Zielgruppe: Anfänger:innen, Fortgeschrittene, Erwachsene, Jugendliche ab 13/14 Jahren

2021 Perl Florian Graffiti2021 Perl Florian Graffiti2021 Perl Florian Graffiti2021 Perl Florian Graffiti2021 Perl Florian Graffiti2021 Perl Florian Graffiti2021 Perl Florian Graffiti

Workshop-Beschreibung:
Wer sich für Graffiti & Street Art interessiert, lernt hier nicht nur seine Werke großflächig umzusetzen, sondern bekommt auch einen inhaltlichen Einblick in diese Kunstrichtung.
Von der Entstehungsgeschichte von Graffiti über die Skizze am Papier bis hin zum eigenen Bild an der Wand.

Inhaltlich werden die Ursprünge von Graffiti behandelt, zu welcher Zeit und in welchem ökosozialen Umfeld sie entstanden sind, auch wie sich Graffiti von der Street Art unterscheidet und über die Zeit veränderte. Dazu gibt es nützliche Infos um sich auch nach dem Kurs weiter mit dem Thema zu beschäftigen; z.B. wo man sprühen darf.

Praktisch werden wir als erstes am Papier arbeiten, einige typische Formen von Graffiti & Street Art behandeln und Ideen besprechen, wie man diese auf entsprechende Größe umsetzen kann. Schließlich geht es im Freien an die Entstehung der eigenen Werke. Dabei werden unter anderem Holzplatten besprüht - diese können dann gerne von den Kursteilnehmer:innen mitgenommen werden.

Mitzubringen sind:
Arbeitshandschuhe, Atemschutz und Arbeitskleidung
Grundsätzlich muss sonst nichts mitgebracht werden, wenn jedoch gerne mit bestimmten Materialien gearbeitet wird, dann gerne mitnehmen -  sprich bestimmte Stifte, Marker, besonderes Papier etc.
Auch wenn jemand z.B. einen Gegenstand besprühen will, kann dieser mitgebracht werden.

Materialkosten:
Materialien für das Arbeiten auf Papier (Stifte, Fineliner, einige Marker, Papier etc.) sowie
Sprühdosen, Material für Schablonen, Platten auf denen gesprüht wird, werden vom Künstler bereitgestellt.
Unkostenbeitrag: ca. € 45,-

Biografie (Auszug):
Florian Perl
, geboren 2001 in Graz. Als Kind habe ich schon recht früh begonnen zu zeichnen. Meine Familie unterstützte mein Interesse noch zusätzlich. In dieser Hinsicht war mein Großvater Peter Steinlechner, Grazer Jazzmusiker und Maler, eine wichtige Person an der ich mich stark orientierte. 2011 besuchte ich dann die Modellschule Graz, diese hat einen Kunstschwerpunkt. In den folgenden Jahren setzte ich mich mit verschiedenen Kunstrichtungen, Künstlern und deren Werken auseinander. In dieser Zeit lernte ich auch viel über mein eigenes Schaffen. Dabei wurde mir der Aspekt der Öffentlichkeit, also Kunst welche öffentlich sichtbar und dadurch für alle kostenlos zugänglich ist, besonders wichtig. 2019 maturierte ich schließlich. Da ich mein Können schon in den Jahren zuvor professionalisierte war der Schritt zur Selbständigkeit nur eine Frage der Zeit. 2020 entdeckte ich auch Wien als interessante Stadt für mein künstlerisches Schaffen.

www.seas.gallery

Bei Anmeldung von Jugendlichen bis 18 Jahren bitte um Angabe des Geburtsdatums -
diese erhalten 20% Rabatt auf den Kurspreis.

Preis: € 295

Kurs buchen:


Vorname *
Nachname *
Adresszeile 1 / Straße & Hausnummer *
Adresszeile 2
PLZ *
Ort *
Land *
E-Mail *
Telefon *
zu buchende Kursplätze *
eventuell Gutscheinnummer
zusätzliche Anmerkungen
Hiermit bestätige ich die AGB.