Gebrochene Schriften – klassisch & abstrakt mit Claudia Dzengel

Termin: Freitag, 9. Juli bis Sonntag, 11. Juli 2021; Kursdauer: 3 Tage
Kurszeiten: 10 bis 13 Uhr, 14.30 bis 17.30 Uhr, 1,5 Std. Mittagspause
Kursort: Naturpark Pöllauer Tal
Zielgruppe: Anfänger:innen, Fortgeschrittene, Erwachsene, Jugendliche ab 13/14 Jahren

2021 Dzengel Claudia Kalligrafie2021 Dzengel Claudia Kalligrafie2021 Dzengel Claudia Kalligrafie2021 Dzengel Claudia Kalligrafie2021 Dzengel Claudia Kalligrafie2021 Dzengel Claudia Kalligrafie2021 Dzengel Claudia Kalligrafie2021 Dzengel Claudia Kalligrafie

Workshop-Beschreibung:
Ab dem 12. Jahrhundert entstehen in Mittel- und Nordeuropa Schriftformen, die man heute als gebrochene Schriften bezeichnet. Die Fraktur bildet in dieser Gruppe der Buchschriften einen schriftgrafischen Höhepunkt und wird uns in diesen drei Tagen intensiv beschäftigen.

Die Formenvielfalt der Großbuchstaben (Majuskel) lädt zu ausladenden Schwüngen ein, die wir mit den strengeren Formenelementen der Minuskeln kombinieren. Zahlreiche Beispiele von der Fraktur bis zur Kurrentschrift werden gezeigt und inspirieren die eigenen Kreationen. Anhand von Schreibvorlagen werden wir mit Bandzugfedern, Rohrfedern, Flachpinseln und anderen Schreibgeräten mit einer breiten Schreibkante arbeiten.

Kombiniert mit dem individuellen Charakter der eigenen Handschrift gestalten wir am Ende unser persönliches Schloss-Alphabet.

Mitzubringen sind:
Material-Grundausstattung
Unterlage (dicke Pappe oder Schneideunterlage)
Grafik-Cutter oder Mehrzweckmesser
Lineal, Bleistift, Radiergummi
Fineliner, Filzstifte (schwarz)
Aquarellpinsel zum Füllen der Feder (Stärke 10-12)
Bandzugfeder (2 mm) + Federhalter
Flachpinsel (versch. Größen)
Plakatfeder und/oder Automatic-Pen
div. Papiere (vor allem festeres, ab 120g/m2) A3 und/oder A2 und/oder Papierrolle z.B. Dessin 150g LANA, Hahnemühle, Canson . . .
Tusche/Tinte z.B. Pelikan 4001, Rohrer& Klingner . . .
Wassergläser + Schraub-Deckel

Material-Extra (nur nach persönlichen Vorlieben) -
Holzbeize, Calligraphy Gouache, Deckweiß . . .
Ingres-Büttenpapier
schwarzer Karton, dunkles Papier
Rohrfeder

Text:
1-2 Zitate oder kurze Texte zum Arbeiten

Biografie (Auszug):
Claudia Dzengel, zwei Kinder, 1968 in Hildesheim (D) geboren, Farbdesignstudium an der HAWK Hildesheim mit dem Schwerpunkt Kalligrafie und Schrift im Raum. Seit 1997 als selbständige Designerin und Kalligrafin in Wien tätig. Neben Grafik- und Schriftprojekten leitet sie Kalligrafie-Seminare und Workshops für Erwachsene und Kinder.
Ihr Buch Kalligrafie und kreatives Schreiben für Kinder (G&G Verlag) wurde mehrfach ausgezeichnet. Im September 2018 erschien ihr zweites Buch „Kalligrafie ist ein Kinderspiel“.

www.claudia-dzengel.comwww.facebook.com/claudia.dzengel

Hier gibt es Eindrücke aus der Atelierklasse 2020.

Preis: € 295

Kurs buchen:


Vorname *
Nachname *
Adresszeile 1 / Straße & Hausnummer *
Adresszeile 2
PLZ *
Ort *
Land *
E-Mail *
Telefon *
zu buchende Kursplätze *
eventuell Gutscheinnummer
zusätzliche Anmerkungen
Hiermit bestätige ich die AGB.