Filmschule für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren mit Jenny Gand

Termin: Montag, 13. Juli bis Donnerstag, 16. Juli 2020; Kursdauer: 4 Tage
Kurszeiten:  9 bis 16 Uhr; inklusive Mittagspause, Filmvorführung am Donnerstag um 17 Uhr
Kursort: Naturpark Pöllauer Tal
Zielgruppe: Anfänger*innen, Fortgeschrittene

Jenny Gand 2017Jenny Gand 2017Jenny Gand 2017Jenny Gand 2017Jenny Gand 2017Jenny Gand 2017Jenny Gand 2017Jenny Gand 2017Jenny Gand 2017

Workshop-Beschreibung:
Es entsteht ein Kurzspielfilm, eine Kurzdoku oder Reportage. Dabei sammeln wir gemeinsam Ideen und schreiben die Geschichte, die wir erzählen wollen, selbst! Wir verteilen die Rollen, planen den Dreh, wählen die Drehorte, Requisiten und Kostüme aus. Zum Abschluss gibt es dann die Premiere und am Ende könnt ihr euren Film mit nach Hause nehmen.

Ausgerüstet mit Videokamera, Mikrofon und Filmklappe lernen die Jugendlichen unter Anleitung, wie Film funktioniert, was es mit Perspektiven und Storyboard auf sich hat. Aber sie lernen auch etwas über sich selbst, nämlich wie man kreativ in einer Gruppe arbeitet, lernt sich gegenseitig zu vertrauen und seine Phantasie einzusetzen. Darüber hinaus macht das Ganze verdammt viel Spaß!

Und wenn ihr jetzt noch genau wissen möchtet, was jeden Tag am Programm steht, schaut her:
1. Tag: Film & Genres, erste Ideen zu unserem Film, Einführung in die Filmtechnik (Kamera & Ton)
2. Tag: Finalisieren der Geschichte, Aufteilen der Rollen, Theorie: Perspektiven & Storyboard, Finden der Drehorte, Drehplanung, Requisiten & Kostüme, kurzer Dreh
3. Tag: Dreh (ganzer Tag)
4. Tag: Schnitt (ganzer Tag) & Filmvorführung um 17:00 mit Eltern, Geschwistern, Freund*innen

Mitzubringen sind:
- USB-Stick (neueres Modell ab 2014, mind. 8 GB > für Fotos & Film
- Sonnencreme, Insektenspray, Kopfbedeckung, Wasserflasche, genug Jause und Snacks für zwischendurch

Biografie (Auszug):
Jenny Gand wurde 1978 in (Ost-)Berlin geboren. Nach ihrem Studium der Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Köln und ersten Berufserfahrungen bei Film- und Theaterproduktionen, kam sie 2006 als Regieassistentin ans Wiener Burgtheater.

2009 feierte der Dokumentarfilm „Wilde Minze” seine Kinopremiere. Neben Musik- und Fashionvideos und kommerziellen Auftragsproduktionen arbeitet Jenny Gand derzeit an ihrem ersten Langspielfilm „Dazwischen”. Jenny Gand ist im Vorstand des
Österreichischen Regieverbandes und lebt und arbeitet in Wien.
www.jennygand.com | www.nachtfilm.com

Anmeldeschluss: 1. Juli 2020

Preis: € 198

Kurs buchen:


Vorname *
Nachname *
Adresszeile 1 / Straße & Hausnummer *
Adresszeile 2
PLZ *
Ort *
Land *
E-Mail *
Telefon *
zu buchende Kursplätze *
eventuell Gutscheinnummer
zusätzliche Anmerkungen
Hiermit bestätige ich die AGB.