Eine Bühne für dich mit Traude & Helmut

Termin: Montag, 9. Juli bis Freitag, 13. Juli 2018; Kursdauer: 5 Tage
Kurszeiten: 9-14 Uhr
Kursort: Naturpark Pöllauer Tal, JUFA Pöllau
Zielgruppe: EinsteigerInnen, mäßig Fortgeschrittene, Fortgeschrittene

Theateraufführung: Freitag, 13.00 Uhr in Pöllau

Preis 180€

Workshop-Beschreibung:
Die Kinder und Jugendlichen erarbeiten und proben für die Aufführung eines höchstens einstündigen Theaterstücks. Handlung und Inhalt des Stückes orientieren sich an Persönlichkeit, Anzahl und Alter der Kinder und Jugendlichen. Außerdem werden Sprechtechnik, Sprache, Verhalten, Mimik, Gestik und Auftreten trainiert. Inhalt und Ablauf des ausgewählten Stückes wird in  den Theaterproben durch Weiterentwicklung der Rollenpersönlichkeit aktualisiert. Ziel ist es auch, das schauspielerische Ergebnis des Teams in einer Aufführung im Schloss Pöllau am Ende des Kurses vor Publikum zu präsentieren.

Mitzubringen sind:
In Übereinstimmung mit dem zu Beginn bekanntgegebenen Stück wird gebeten, wenn möglich,  im Laufe der Woche geeignete Requisiten oder Kleidung mitzubringen.

Biografie (Auszug):
Traude Brugner
leitete zuletzt das Nachhilfeinstitut LernQuadrat in Hartberg, wo sie ihre Liebe zur Arbeit mit Kindern entdeckte. In ihrer Freizeit widmet sie sich dem Theaterspielen und Abhalten von Lesungen. Sie ist Mitglied bei der triBühne Hartberg und fühlt sich auch im Kabarett beheimatet. Ihr erstes selbst verfasstes Kabarett „Die Unvernünftigen sterben aus“ (wo sie auch die Hauptrolle spielte), war sehr erfolgreich, sodass sie mit ihrem Theaterkollegen Helmut Hütter 2017 abermals ein Kabarett zur Aufführung brachte.

Helmut Hütter ist Mitglied der Theaterguppen „triBühne Hartberg“ und die „Die Thalburger“. Nach dem Studium war er jahrzehntelang Lehrer in zwei burgenländischen Schulen und Architekt. Nach Schließung seines Büros im Jahr 2000 spielte er in zahlreichen Theaterstücken, vor allem bei der triBühne Hartberg, bei den Thalburgern und nach der Eröffnung des Stadttheaters auch in Friedberg mit. Nach einem frühen Theaterstück mit 33 Kindern aus der eigenen Siedlung widmet er sich seit 2015 besonders dem Kindertheater, immer als Regisseur, teilweise auch als Autor. Dazu zählen „Chaos hinter den 7 Bergen“, „Schneeweißchen und Rosenrot“, das Singspiel „Konferenz der Tiere“ oder „kalt.kelter.KELTEN“ für die lange Nacht der Museen.

 

Anmeldeschluss: Montag, 2. Juli 2018

 

 

 

 

 

 

Kurs buchen:


Vorname *
Nachname *
Adresszeile 1 / Straße & Hausnummer *
Adresszeile 2
PLZ *
Ort *
Land *
E-Mail *
Telefon *
zu buchende Kursplätze *
eventuell Gutscheinnummer
zusätzliche Anmerkungen
Hiermit bestätige ich die AGB.