44 QM GALERIE für regionale Kunst in der Stadt Hartberg

www.44qm.at

Mit  der Galerie „44 QM“, am Sparkassenplatz 4, setzen  die Stadt Hartberg und Styrian Summer Art / Regional einen bedeutenden Schwerpunkt und fördern selbstbewusstes, zeitgenössisches Kunstschaffen, indem leerstehende Räumlichkeiten im Stadtgebiet Hartberg adaptiert und für die Präsentation der Arbeiten zur Verfügung gestellt werden.

Der künstlerischen Ausdrucksform sind dabei keine Grenzen gesetzt: bildnerisch-gestalterische Arbeiten, Videoinstallationen, Fotografie, Architektur und Design können gezeigt werden.

Einreichen können alle Künstlerinnen und Künstler mit Bezug zur Region „Oststeirisches Kernland“* bzw.  zur Oststeiermark. Ob Sie hier geboren sind, hier leben oder zugezogen sind, ist nicht relevant. Relevant ist, dass Sie abseits vom urbanen Raum, abseits von Ballungszentren als Künstlerin oder Künstler arbeiten oder gearbeitet haben. Eingereicht werden können Arbeiten aus den Bereichen: Malerei und Grafik, Bildhauerei und Plastik, Fotografie, Design und Neuen Medien.

Wichtig ist, dass der Ausstellungsraum in Eigenverantwortung übernommen wird und keine Galerie im herkömmlichen Sinn ist. Er ist eine Möglichkeit für KünstlerInnen der Region für ein knappes Monat eine Präsentationsfläche zu haben.

Eine Fachjury bewertet die Einreichungen und entscheidet über die Aufnahme.

* „Das Oststeirische Kernland“
umfasst als sogenannte EU LEADER Region die Kleinregionen Anger, Kulmland,
Herzland-Herberstein-Stubenbergsee,
Naturpark Pöllauer Tal, Ökoregion Kaindorf und Hartberg. Siehe: http://www.zeitkultur.at/information/regionen/oststeirisches-kernland.de.html